Deutsch |

Verlorene Tankbelege

Wer kennt die Situation nicht, plötzlich ist bei aller Sorgfalt ein Tankbeleg weg und wer sehr viel unterwegs ist, dem kann das auch mehr als einmal passieren. Natürlich müssen grundsätzlich alle Belege aufbewahrt werden und ohne richtigen Beleg gibt es auch keinen Vorsteuerabzug. Aber wenn mehr als ein Beleg abhandengekommen ist, dann sollte man sich zumindest auf ein Urteil berufen, das zwar für das Geltendmachen betrieblicher Kosten eines ansonsten privaten Pkws ergangen ist, das aber in der dort beschriebenen Art der Schätzung auch für betriebliche Pkw anwendbar sein müsste. Sie brauchen dazu die Kilometerlaufleistung, den vom Hersteller angegebenen Durchschnittsverbrauch und den Durchschnittspreis für den Kraftstoff. Diese können Sie aus der Veröffentlichung des Mineralwirtschaftsverbandes entnehmen. Dieser hat aktuell die Zahlen für das vergangene Jahr veröffentlicht.

Wenn es für Sie relevant ist, können wir Ihnen sowohl den Text des alten Urteils überlassen, viel wichtiger aber die Veröffentlichten Kraftfahrstoffverbraucherpreise.

 

Berlin, den 19. Februar 2018

 

Zurück    


© KWWM Kleppeck, Welbers, Winkel und Partner

Haftungsausschluss
Die Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie sind nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt worden, können jedoch eine auf den Einzelfall bezogene Rechtsberatung in keinem Fall ersetzen. Die Komplexität und der ständige Wandel der Rechtsmaterie machen es jedoch notwendig, Haftung und Gewähr auszuschließen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an uns.

 

Anregungen und Fragen

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, bitten wir nachfolgend um Mitteilung, wir werden uns gegebenenfalls mit Ihnen in Verbindung setzen.



Vorname
Name
Email
Telefon
Fax
Wie haben Sie von uns erfahren?
Titel und Datum des Artikels
Kommentar/Frage
Name3
 


Impressum Datenschutz © KWWM, Berlin 2018