Deutsch |

Elektromobilität – Private Kfz-Nutzung


Wir haben in der Vergangenheit schon den einen oder anderen Artikel zum Thema Elektromobilität veröffentlicht. Wie Sie vielleicht wissen, fahre ich nunmehr seit über vier Jahren elektrisch und stelle zunehmend fest, dass unsere Mandanten viele Fragen rund um dieses Thema haben. Dabei sind auch steuerliche Fragestellungen von Bedeutung.

Hier gab es in den letzten Wochen und Monaten zum Teil erhebliche Veränderungen, wie z. B. die Reduzierung des Bruttolistenneupreises bei der Berücksichtigung von Privatfahrten mit betrieblichen Elektrofahrzeugen. Derzeit ist es so, dass bei einem Elektrofahrzeug (Plug-In-Hybride gelten hier nicht), dessen Bruttolistenneupreis unter 40.000,00 Euro liegt, nur ein Viertel des Bruttolistenneupreises für die Bemessungsgrundlage der privaten Kfz-Nutzung berücksichtigt wird. Anstelle von 40.000,00 Euro werden also nur 10.000,00 Euro der 1-%-Methode unterworfen, was natürlich zu erheblichen Einsparungen bei der Lohnsteuer/Sozialversicherung für die arbeitnehmerbedingte Kfz-Gestellung bedeutet oder aber auch für den Unternehmer deutlich weniger Ertragssteuerkorrekturen nach sich zieht.

Hinzukommt in diesem Jahr die Situation, dass die großen Autohersteller durch die deutliche Reduzierung des Flottenverbrauches dringend Elektrofahrzeuge an den Markt bringen müssen. Das führt dazu, dass die Fahrzeuge mit zum Teil erheblichen Preisabschlägen verkauft werden, damit die Hersteller keine Strafzahlungen oder reduzierte Strafzahlungen für den Flottenverbrauch leisten müssen.

Durch die Förderbedingungen insbesondere in Berlin mit der Welmo (wirtschaftsnahe Elektromobilität) und dem neuen Umweltbonus können Sie Ihre Anschaffungskosten für ein Elektrofahrzeug ganz erheblich reduzieren, wodurch gerade für die Unternehmen ein deutlicher Kostenvorteil entsteht.

Wenn Sie Fragen zur Elektromobilität, den Förderbedingungen und der steuerlichen Berücksichtigung haben, können Sie mich gern ansprechen.

 

Berlin, den 23. März 2020

 

Zurück    


© KWWM Kleppeck, Welbers, Winkel und Partner

Haftungsausschluss
Die Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie sind nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt worden, können jedoch eine auf den Einzelfall bezogene Rechtsberatung in keinem Fall ersetzen. Die Komplexität und der ständige Wandel der Rechtsmaterie machen es jedoch notwendig, Haftung und Gewähr auszuschließen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an uns.

 

Anregungen und Fragen

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, bitten wir nachfolgend um Mitteilung, wir werden uns gegebenenfalls mit Ihnen in Verbindung setzen.



Vorname
Name
Email
Telefon
Fax
Wie haben Sie von uns erfahren?
Titel und Datum des Artikels
Kommentar/Frage
Name3

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 


Impressum Datenschutz © KWWM, Berlin 2020
powered by webEdition CMS