Digitale Steuerbescheide


Der digitale Wandel zeigt sich mehr und mehr im Alltag. Am 18.02.2020 meldet das Finanzministerium in Thüringen, dass ab dem Veranlagungsjahr 2019 mit Zustimmung des Steuerpflichtigen eine elektronische Bekanntgabe gewählt werden kann.

Leider ist das noch nicht für alle Bundesländer möglich, das soll sich allerdings im Laufe des Jahres 2020 ändern. Zu dem kommt, dass bisher nur eine eingeschränkte Anzahl von Steuerbescheiden übermittelt werden kann.

Unser Softwarepartner, die DATEV, wird eine digitale Bereitstellung des Steuerbescheides im DATEV Portal ‚Meine Steuern' ermöglichen. Schon heute können Sie uns Ihre Einkommensteuerunterlagen in diesem Portal bereitstellen. Wenn Sie Interesse daran haben, sprechen Sie uns an.

Berlin, den 30. März 2020

Anregungen und Fragen

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, bitten wir nachfolgend um Mitteilung, wir werden uns gegebenenfalls mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Faxnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
Bitte wählen Sie eine Option.
Bitte geben Sie eine Mitteilung ein.
Bitte geben Sie hier nichts ein.